Nach S3-Leitlinie Minoxidil effektiv wirksam bei erblichem Haarausfall

Mo, 01/07/2019 - 12:07

haircoaching - In der kürzlich überarbeiteten, europäischen S3-Leitlinie zur Behandlung der androgenetischen Alopezie1 wurde dem Wirkstoff Minoxidil als topische Behandlungsform der androgenetischen Alopezie das höchste Evidenzlevel 1 zugesprochen.

Die S3-Leitlinie stellt die qualitativ höchste Stufe dar. Leitlinien in der Medizin erfassen bestimmte Behandlungsformen bzw. Wirkstoffe zu verschiedenen Erkrankungen. Sie werden von den jeweiligen medizinischen Fachgesellschaften entwickelt und beruhen auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und in der Praxis bewährten Verfahren.

Im Falle des erblichen Haarausfalls wurden von einer Gruppe international führender Haarforscher hunderte wissenschaftliche Studien ausgewertet. Auch Dr. Andreas Finner, Mitglied des Expertenrates von Haircoaching® gehörte dazu.

Bei genetisch bedingtem Haarausfall, also der androgenetischen Alopezie, kurz AGA ist Minoxidil somit ein sicherer und nachweislich wirksamer1 Stoff. Weitere Informationen zu Minoxidil findest du unter dem folgenden Link: MINOXIDIL

Quelle:

1 Evidence-based (S3) guideline for the treatment of androgenetic alopecia in women and in men - short version. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29178529

News abonnieren

Newsletter abonnieren - Du kannst dein Einverständnis zur Sendung des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Mail, Post oder mündlich widerrufen.
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.